Einen Schneemann zeichnen…

Es geht „strack“ auf Weihnachten zu. Deswegen widme ich mich im Moment wohl eher winter- und weihnachtlichen Motiven. Ich bin derzeit in München und hier hat es über Nacht etwas geschneit. Für einen Schneeman reicht es aber noch nicht, deswegen zeichnete ich mir einen.

Schneemänner zeichnen ist einfach. Im Wesentlichen besteht die Grundform aus drei, unterschiedlich großen Kreisen. Hier mein erster Versuch…

[singlepic=16,90,120,,center] [singlepic=15,90,120,,center]

Schickt mir Eure Schneemänner an mail [at] toonizer [dot] de. Ich werde Sie hier im Artikel, mit Eurer Erlaubnis, veröffentlichen.

Einen Weihnachtsmann zeichnen…

Die letzten Tage hatte ich leider nicht viel Gelegenheit zu Üben, großartig zu zeichnen oder mir weiter Theorie ins Hirn zu drücken. Ganz faul war ich aber dennoch nicht. Da es ja vehement auf Weihnachten zu geht, ist das die Gelegenheit sich dem ein oder anderen Weihnachtsmotiv zu widmen. Ich habe mich mich einmal an einem Weihnachtsmann versucht, den ich so oder ähnlich letztens in einem Kinderbuch meiner Tochter gesehen hatte.

[singlepic=14,160,120,,center] [singlepic=13,160,120,,center]
[singlepic=12,160,120,,center] [singlepic=11,160,120,,center]

Für einen Weihnachtsmann gar nicht schlecht geraten, oder? Erst ein bisschen gescribbelt, dann die Outlines gezogen, die wiederum ein bisschen nachbearbeitet, dann ein wenig rote Farbe dazu… tadaaa… fertig ist ein Weihnachtsmann. Übrigens… im fünften Anlauf war er dann einigermaßen gelungen. So leicht fällt es mir dann doch noch nicht. 😉