weBLICK am Sonntag

teaser-weblick

Im weBLICK am Sonntag mache ich Euch auf ein paar interessante Seiten aufmerksam, die mir während der Woche aufgefallen sind. Im Wesentlichen dreht sich natürlich alles um das Thema Zeichnen, Webcomics, Comic-Blogs und allem drum herum. Vielleicht ist ja etwas für Euch dabei. Viel Spass beim Stöbern!

Tutorial: 40 Free Tutorials on Advanced Drawing Techniques – eine Menge interessanter Tipps & Tricks. Danke für den Tipp an Teddy.

Tutorial: 150 Drawing Tutorials – die volle Palette für das Selbststudium. Reinschauen lohnt sich. Auch hier… Danke für den Tipp an Teddy!

Webcomic: Union der Helden. [Foto-Comic] – Interessant gemacht. Bin gerade bei Episode 2.

Webcomic: Strich und Strich [Webcomic] – der Name ist Programm.

Verzeichnis: WebComicZ [Online Webcomic List] – englischsprachiges Verzeichnis von WebComics.

Verzeichnis: WebComic Planet [Webcomic Verzeichnis und Top Listen] – englischsprachige Seite

Verzeichnis: ChoiceComics [Webcomic Verzeichnis, Reviews und Top Listen] – englischsprachige Seite

Verzeichnis: Comic Listing [Mega Webcomic Verzeichnis] – nach eigenen Angaben mehr als 18.000 gelistete Webcomics gelistet.

TopListe: ComicRank [Top 50 Comic Liste] – mit derzeit 150 Einträgen.

Schönen Sonntag noch!

Was zum Henker?!

[singlepic id=42 w=400 h=320 float=]

Mal etwas aus dem Mittelalter…

Kurz vorgestellt: StripGENERATOR

StripgeneratorWer mal eben schnell einen kleinen Comic Strip erstellen möchte, der sollte mal einen Blick auf den StripGENERATOR in Version 1.0.3 werfen. Vorweg: Zeichnen muss man auch hier nicht können. Ähnlich wie beim Bitstrip Tool kann man aus einer Reihe von fertigen 2D Figuren, Objekten und Text-Bubbles wählen. In drei Panels können diese dann zu einem kleinen Comic-Strip arrangiert und dann, nach Nutzerregistrierung, in der Galerie der Community oder im eigenen Blog veröffentlicht werden.

Eigentlich recht nett gemacht, auch wenn mir persönlich die Figuren nicht ganz zusagen. Der StripGENERATOR ist relativ selbsterklärend und einfach zu bedienen, auch wenn die Website komplett in Englisch gehalten ist. D.h. sollte jemand von Euch der englischen Sprache nicht mächtig sein, dann erschließt sich die Seite und das Bedienkonzept durch „Trial & Error“, dem einfachen Ausprobieren, auch so.

[singlepic id=41 w=400 h=320 float=center]

Ein Comic Strip ist binnen Sekunden zusammen geklickt. Wirklich einfach und umkompliziert. Viel Spass beim zusammen klicken von Euren Comics… und jetzt ab zu StripGENERATOR.com.

Entdeckt via dem Bloggenden Teddybär.

Skizzen – Mimik, Mund und Experimente

Ich beschäftige mich derzeit etwas mit der „Mimik“ von Figuren. Als die Mimik (auch die „Miene“ oder das „Mienenspiel“ genannt) werden die sichtbaren Bewegungen der Gesichtsoberfläche bezeichnet. Die Mimik kann mit anderen Verhaltensweisen und Handlungen, wie zum Beispiel der Gestik, ein wichtiger Bestandteil der Nonverbalen Kommunikation sein. Die Mimik spielt bei Comicfiguren eine große Rolle um die Gefühle der Figur in der jeweiligen Handlung zu transportieren. Es ist erstaunlich wie mit einfachsten Bordmitteln verschiedene Gefühlslagen vermittelt werden können, bzw. durch leichte Änderungen sogar ein komplett anderer Charakter entstehen kann (z.b. männlich / weiblich). Im untenstehenden Beispiel habe ich eine Grundform entworfen und lediglich mit dem „Mund“ herum experemtiert. Für mich ist es extrem spannend was man aus einer einzigen Form so alles herauskitzeln kann…

Comicfiguren Mimik

Wer es selber einmal probieren möchte: In Schritte 1 zeichnet Ihr erst einmal eine Grundform des Kopfes.  In Schritt 2 fügt Ihr ein paar Augen hinzu. In Schritt 3 werden dann noch einige Feinheitenwie z.B. Augenbrauen, Haare, Ohren oder Sonstiges hinzugefügt – seid kreativ. Damit ist die Schablone im Prinzip fertig. Ich habe die Grundform dann kopiert und in Schritt vier mit diversen Sachen herumexperimentiert. Hier eine kleine Auswahl der Resultate…

[singlepic id=40 w=320 h=240 float=]

Seiten: 1 2 3 4 >>